Eishockey Nachrichten Logo
Bei der Eishockey-Weltmeisterschaft geben sich Titelverteidiger Kanada und Mitfavorit Finnland bisher keine Blöße.
Die Pleiteserie der New York Islanders nimmt kein Ende, auch im 13. Spiel in Folge gab es gegen die Atlanta Thrashers keinen Sieg zu verzeichnen.
Mit einer Niederlage ist der KEC aus der DEL-Pause gestartet, am Freitagabend verloren die Haie zu Hause mit einem 2:4 gegen die Adler Mannheim.
Keine Punkte gab es am vergangenen Sonntag für die Hamburg Freezers, sie verloren ihre Partie des 24. Spieltages vor 6.193 Zuschauern in der o2 World Hamburg.
Die Iserlohn Roosters haben den Vertrag mit Stürmer Michael Hackert bis zum Ende der DEL-Saison verlängert. Nach einem kurzen Gespräch konnten sich beide Seiten für eine weitere Zusammenarbeit aussprechen.
Nach zehn Spielen haben die zehn Niederlagen nun Islanders Cheftrainer Scott Gordon den Job gekostet.
Das war ein weiterer wichtiger Baustein für die Zukunftsplanung der Philadelphia Flyers: sie haben den Stürmer Jeff Carter für die nächsten elf Jahre unter Vertrag genommen
Die Boston Bruins haben ihrem Kapitän Zdeno Chara einen neuen Vertrag angeboten, der über sieben Jahre läuft und einen Verdienst von insgesamt 45,5 Millionen US-Dollar vorsieht.
Eine Vertragsverlängerung gab es bei den San Jose Sharks, denn sie hielten einen neuen Vertrag für ihren neuen Teamkapitän Joe Thornton bereit.
Torhüter Jose Theodore wurde von Minnesota Wild für ein Jahr unter Vertrag genommen.
DEL Finale zwischen Berlin und Mannheim
In der deutschen Eishockey Liga steht das Traumfinale: die Eisbären aus Berlin treffen auf Adler Mannheim. Favorit auf den Titel sind die Berliner. Auch die Buchmacher von einem Triumph der Hauptstädter aus.
Vancouver Canucks Favorit in der NHL
In der nordamerikanischen Profiliga NHL sind die Vancouver Canucks Favorit bei den Buchmachern auf den Gewinn des Stanley Cups. Wer auf die Kanadier bei Sportwetten Anbietern wie Tipico oder Bwin abgibt, bekommt beispielsweise eine Quote von 7,5 angeboten. Tipico bietet momentan Neukunden übrigens einen Sportwetten Bonusin Höhe von bis zu 100€,
Eisbären Berlin Favorit auf den Titel
Die Eisbären Berlin sind beim Sportwetten Anbieter bwin der Topfavorit auf den DEL-Titel. Wer mit seinen Wett Tipps auf den Hauptstadtclub setzt, bekommt eine Quote von 2.70 (Stand 09.02). Zweitplatzierter sind die Grizzly Adams Wolfsburg mit einer Quote von 4.50
Impressum | Datenschutz | Eishockeywetten | Links/Banner | © Eishockey-Nachrichten.de 2017

V 1.2